NNP - Artikel vom 12.01.2013

Warum fällt die After-Zug-Party aus ?

Limburg-Eschhofen.   Der Ausfall der traditionellen After-Zug-Party nach dem Fastnachtsumzug in Eschhofen hat viele überrascht. Wie die Verantwortlichen des Fastnachtclubs Eschhofen mitteilen, entfällt die Party im Anschluss an den Umzug am Sonntag, 10. Februar, der von 14.11 Uhr an durch die Straßen von Eschhofen führt, mangels einer geeigneten Veranstaltungsstätte. Dass die Party nicht im "Zepan" stattfinde, liege daran, dass die Räumlichkeiten beim "Zepan" ganzjährig vermietet seien und deshalb nicht zur Verfügung stünden. Wie die Verantwortlichen betonen, sei das "Anfeinden von Nachbarn" vollkommen fehl am Platze und mit den Vorstellungen der Straßenfastnachter unvereinbar. Die Türen der Eschhöfer Kneipen würden für alle Fastnachter aber nach dem Umzug offenstehen. Außerdem weisen die Eschhöfer Narren auf einige falsche Angaben in unserem Bericht über die Fastnachtfeiern in Eschhofen hin: Der Auftakt am 20. Januar findet erst um 12.11 Uhr im Feuerwehrhaus statt und nicht um 11.11 Uhr. Der Fastnachtsabend der Eschhöfer Pfarrgemeinde am 1. Februar beginnt bereits um 19.11 Uhr und die Fastnacht im Altenclub steht am 7. Februar um 14.30 Uhr an. bra